JCR GT2 RS / MANTHEY PERFORMANCE KIT INSTALLIEREN – TAG 3

Der dritte Tag des Aufbaus des JCR GT2 RS MR beginnt mit der Installation der neuen Kohlefaser-Motorabdeckung.

Aufgrund der hinteren Chassisverstärkungen und der Heckflügelstützen ist jetzt eine neue Abdeckung erforderlich.

Dann werden neue Flügel-Riser aus Billet-Aluminium montiert, die direkt am verstärkten Chassis montiert werden.

Der frisch lackierte hintere Kofferraumdeckel kann nun zusammen mit der installierten Kohlefaser-Gurney aufgebaut und probemontiert werden.

Schließlich war es an der Zeit, den RIESIGEN Kohlefaser-Heckflügel mit seinen integrierten großen Endplatten und einer Trage zu installieren.

Das Heck des Autos nimmt jetzt richtig Form an, die zusätzlichen Aero-Vorrichtungen am Heck kommen zum Einsatz.

Als nächstes kam der vordere Wassertank mit erweiterter Kapazität, der das Ladeluftkühler-Sprühsystem versorgt. Der Grund für die zusätzliche Kapazität besteht darin, längere Läufe ohne Kompromisse bei den Lufteinlasstemperaturen zu ermöglichen.

Besuchen Sie unsere Instagram-Rolle für Tag drei , um den Prozess noch detaillierter zu sehen.

Also, noch einen Tag zu gehen. Ein Tag zum Einrichten / Geo plus Feinschliff. Wir sind dann bereit für den Silverstone GP Circuit, wo die Autos zum ersten Mal in der neuen Spezifikation auf die Strecke fahren.

JC

Erfahren Sie hier mehr über JZM .
Möchten Sie ein Manthey-Kit oder haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf .

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft